Glasklare Vorteile kommunizieren

Erfolgreich kommunizieren - Blogartikel

Erfolgreich kommunizieren

Sagen Sie, was Sie wollen. Oder gleich, was der andere davon hat! Ihre Ideen, Wünsche, Ziele und Pläne müssen anderen richtig verkauft werden. Wenn Sie Menschen mit Ihren Emotionen anstecken, für sich gewinnen und für Ihre Vorhaben begeistern wollen, müssen Sie ihnen die alles entscheidende Frage beantworten: Was habe ich davon? Warum sollte ich mich dafür interessieren? Am besten gelingt Ihnen dies, wenn Sie ganz direkt ihre persönlichen Werte ansprechen und ihnen einen eindeutigen Nutzen anbieten. Indem Sie nicht nur einfach Ihre Argumente benennen, sondern diese gleich in einen klaren Vorteil für den anderen übersetzen!

Gehirngerecht übersetzen

Damit sorgen Sie für ein schnelleres Verstehen und ersparen ihrem Gegenüber beziehungsweise seinem Gehirn das Übersetzen. Mit Nutzensprache wird dann aus zum Beispiel:

»Unsere Bohrmaschine ist robust und hat eine hohe Leistung.«

»Sie erleichtern sich das Bohren und sparen sehr viel Zeit.«

»Dieser PKW hat einen 6-Zylinder und ein adaptives Fahrwerk.«

»Genießen Sie den Klang des 6-Zylinders und den tollen Komfort.«

»Unsere Schokolade hat nur die besten Zutaten.«

»Sie werden erleben, wie unsere Schokolade auf Ihrer Zunge zergeht.«

Erkennen Sie den großen Unterschied?

In den erstgenannten, leider meist typischen Fällen wird jeweils nur ausgesagt, was das Produkt kann beziehungsweise ist. Mit Nutzensprache hingegen übersetzen Sie die jeweiligen Produktmerkmale sofort in einen echten, spürbaren emotionalen Vorteil für den anderen. Eben das, was er will.

FAZIT: Menschen »kaufen« keine Produktmerkmale, nackte Zahlen, Daten oder Fakten, sondern Emotionen! Und das ist immer der ganz persönliche Nutzen, eine klar erkennbare, einfache Lösung, möglichst sofort spür- und erlebbare Vorteile: Eine Bohrmaschine sollte schnell und leicht Löcher bohren, das Auto ruhig und komfortabel fahren und die Schokolade richtig lecker schmecken. Nutzensprache erreicht dies, übersetzt Ihre Argumente und Inhalte in geballte Emotionen. Und macht es anderen damit leicht, Ihre Argumente zu lieben.

Hier sind einige Kostproben für Ihre Nutzensprache: Machen Sie aus: »Ich habe/bin/kann/will …« Mit Nutzensprache: »Sie …«

  • … aktivieren
  • … begrenzen
  • … beschleunigen
  • … erfahren
  • … erhöhen
  • … erleben
  • … erleichtern
  • … erreichen
  • … erzielen
  • … fördern
  • … genießen
  • … gewinnen
  • … katapultieren
  • … nutzen
  • … profitieren von
  • … reduzieren
  • … sichern
  • … sparen
  • … spüren
  • … verbinden
  • … verhindern
  • … vervollkommnen

 

Mehr Anregungen? Bestellen Sie jetzt den Newsletter

Newsletter

top