Marketing heute

Was ist Werbung eigentlich?

Geworben wird ja für fast alles, was man kaufen kann. Dafür werden verschiedene Medien genutzt. Am bekanntesten sind dabei wohl die Klassiker wie Anzeigen in den Zeitungen oder Illustrierten. Auch der Flyer und das Plakat werden gern genutzt, um für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu werben.

Werbung ist dazu da, um die potentiellen Endkunden zu informieren. Nun gibt es verschiedene Kunden, die demnach auf unterschiedliche Art und Weise informiert werden müssen. Wie bereits gesagt, sind die klassischen Printmedien immer noch eine populäre Art und Weise, um zu werben. Aber es gibt noch viel mehr Möglichkeiten. So gibt es beispielsweise die Kaltakquise am Telefon, die allerdings von vielen Menschen als recht nervig empfunden wird. Gängig ist auch die Werbung via E-Mail oder SMS, wenn man bereits Kunde eines Unternehmens ist. Durch diese Werbung wird man beispielsweise über neue Produkte oder Promotionen informiert. Sehr gern wird diese Werbemethode von Glücksspielunternehmen wie http://www.cosmik-casino.de/real-money-cosmik-casino genutzt. Auch auf vielen Bannern und Webseiten im Internet wird man Werbung von Online Casinos finden.

 

Wofür werben die Casinos?

 

Besonders die Glücksspielbranche ist ein hart umkämpfter Bereich. Da ist es nicht verwunderlich, wenn der potentielle Kunde ständig von Werbekampagnen überschwemmt wird. Das mag zwar einige Nutzer nerven, kann aber auch recht positiv sein, wenn man sich die Angebote genauer anschaut. Da es Hunderte von Glücksspielanbietern gibt, versucht jeder natürlich, so viele Kunden wie möglich zu erreichen. Die Kampagnen werden teilweise so dargestellt, als würde dem Kunden ein fantastisches Angebot gemacht. Hier gilt es aber zu differenzieren, denn nicht alle Angebote sind so attraktiv, wie sie im ersten Moment erscheinen mögen.

 

Promotionen im Casino

 

Schauen wir uns die Promotionen in den Casinos etwas genauer an. Dem neuen Kunden wird in der Regel ein Bonusangebot für die erste Einzahlung gemacht. Auch wenn das auf den ersten Blick auch so aussehen mag, so handelt es sich jedoch nicht um ein Geschenk, das dem Kunden gemacht wird. Denken wir doch mal nach; ein Casino ist auch ein Unternehmen, das Geld verdienen will; logisch. Wenn man also extra Cash für die erste Einzahlung erhält, dann kann man das Geld nicht einfach abheben, sondern muss erst einige Bedingungen erfüllen. Dafür sollte man unbedingt einen Blick auf die AGBs werfen, on man überhaupt bereit oder imstande ist, diese Bedingungen zu erfüllen. Eine weitere Promotion der Casinos ist der sogenannte No Deposit Bonus. Eigentlich eine tolle Sache, denn man erhält eine kleinere Summe, vielleicht fünf oder zehn Euro, mit der man spielen kann. Aber auch an diesen Bonus sind Bedingungen geknüpft. Auch hier gilt, dass man sich die AGBs durchlesen sollte, um eventuelle Enttäuschungen zu vermeiden.

 

Fazit

 

Sicher sind Boni im Casino eine gute Sache. Es ist auch schon vielen Spielern gelungen, nette Gewinne damit zu generieren. Aber um am Ende nicht enttäuscht zu werden, sollte man sich stets gut informieren. Zur Not kann man auch mit dem Kundendienst Kontakt aufnehmen, wenn es ein Problem geben sollte. So werden Missverständnisse gleich ausgeräumt und man ist als Spieler nicht enttäuscht. Dann steht dem Spaß im Casino nichts mehr im Wege.

Mehr Anregungen? Bestellen Sie jetzt den Newsletter

Newsletter

top